Headerbild

Formelsammlung und Berechnungsprogramme
Anlagen- und Maschinenbau

pixabay.com  

Hinweise     |     

Update:  03.12.2022

Werbung


 Technische Mechanik Reibung

Dieses Buch ist das Standardlehrwerk an Technikerschulen, Fachoberschulen und Fachgymnasien.




Reibwert Reibwerttabelle

Dieses Handbuch behandelt anschaulich die Systemgrundlagen von Reibung, Verschleiß und der Tribosysteme.


Menue
Gleitreibung


Gleitreibwerte von verschiedenen Materialien

Reibwert Definition

Der Reibwert bzw. Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt μ oder f, ist ein dimensionsloses Ma√ü f√ľr die Reibungskraft im Verh√§ltnis zur Anpresskraft zwischen zwei K√∂rpern.
Die Reibungskraft FR ist die auftretende Kraft, welche der Bewegung verursachenden Kraft entgegengerichtet ist.
Die Reibungskraft wirkt parallel zur Kontaktfl√§che und h√§ngt von der Material- und Oberfl√§chenabh√§ngigen Reibungszahl őľ und einer senkrecht zur Kontaktfl√§che wirkenden Normalkraft FN ab.

Bei der Angabe eines Reibungskoeffizienten wird zwischen Gleitreibung und Haftreibung unterschieden: Bei der Gleitreibung bewegen sich die Reibflächen relativ zueinander, während sie dies bei der Haftreibung nicht tun.



Reibkraft Formel
Reibkraft Bild

Die Größe der Flächen spielt keine Rolle.

FR,H = Reibkraft Haftreibung (N)
μH = Reibwert Haftreibung (-)
FR,G = Reibkraft Gleitreibung (N)
μG = Reibwert Gleitreibung (-)
FN = Normalkraft (N)
FR,H = Reibkraft Haftreibung (N)
μH = Reibwert Haftreibung (-)
FR,G = Reibkraft Gleitreibung (N)
μG = Reibwert Gleitreibung (-)
FN = Normalkraft (N)

Tabellenwerte

Diese Tabellen sind eine √úbersicht von Reibwerten, aus verschiedenen Literaturangaben.
Es werden auch Werte von gleichen Materialpaarungen mehrfach angeben, um die Bandbreite der Reibwertstreuung aufzuzeigen.



Gleitreibung


Metall­werkstoffe Schmier­ung Reibwert Reibungs­winkel Literatur
Stahl - Stahl trocken 0,10 ... 0,12 5,7 ... 6,8 [ 3 ]
Stahl - Stahl trocken 0,12 6,8 [ 2 ]
Stahl - Stahl trocken 0,10 5,7
Stahl - Stahl ge­schmiert 0,04 ... 0,07 2,3 ... 4,0 [ 3 ]
Stahl - Stahl ge­schmiert 0,01 0,6 [ 2 ]
Stahl - Stahl ge­schmiert 0,05 2,8
Stahl - Helicoil® Gewindeeinsatz ge­schmiert 0,11 ... 0,13 6,3 ... 7,4 [ 5 ]
Stahl - Gusseisen trocken 0,21 11,8 [ 1 ]
Stahl - Grauguss trocken 0,15 ... 0,20 8,5 ... 11,3 [ 3 ]
Stahl - Grauguss trocken 0,18 10,2 [ 2 ]
Stahl - Grauguss trocken 0,16 9,1
Stahl - Grauguss ge­schmiert 0,05 ... 0,10 2,8 ... 5,7 [ 3 ]
Stahl - Grauguss ge­schmiert 0,01 0,6 [ 2 ]
Stahl - Grauguss ge­schmiert 0,05 2,9
Stahl - Bronze trocken 0,15 ... 0,20 8,5 ... 11,3 [ 3 ]
Stahl - Bronze trocken 0,18 10,2 [ 2 ]
Stahl - Bronze trocken 0,18 10,2
Stahl - Bronze ge­schmiert 0,05 ... 0,10 2,8 ... 5,7 [ 3 ]
Stahl - Bronze ge­schmiert 0,07 4,0 [ 2 ]
Stahl - Bronze ge­schmiert 0,07 4,0
Stahl - Bronze wenig fettig 0,16 9,1 [ 2 ]
Stahl - CuZn trocken 0,17 9,6 [ 1 ]
Stahl - CuZn ge­schmiert 0,10 5,7 [ 1 ]
Stahl - CuSn trocken 0,10 5,7 [ 6 ]
Stahl - CuSn trocken 0,17 9,6 [ 1 ]
Stahl - CuSn ge­schmiert 0,10 5,7 [ 1 ]
Stahl - CuSn ge­schmiert 0,0,06 ... 0,03 3,4 ... 1,7 [ 6 ]
Stahl - PbSn trocken 0,10 5,7 [ 6 ]
Stahl - PbSn geschmiert 0,05 ... 0,03 2,9 ... 1,7 [ 6 ]
Stahl - Messing trocken 0,20 11,3 [ 2 ]
Stahl - Weißmetall trocken 0,20 11,3 [ 2 ]
Stahl - Weißmetall trocken 0,20 11,3
Stahl - Wei√ümetall ge­schmiert 0,04 2,3 [ 2 ]
Stahl - Wei√ümetall ge­schmiert 0,04 2,3
Stahl - Weißmetall wenig fettig 0,10 5,7 [ 2 ]
Stahl - Kunststoff trocken 0,10 5,7 [ 1 ]
Stahl - Spezial-Kunststoff ge­schmiert 0,04 2,3 [ 1 ]
Stahl - Polyamid trocken 0,30 16,7 [ 6 ]
Stahl - Polyamid geschmiert 0,12 ... 0,03 6,8 ... 1,7 [ 8 ]
Stahl - PTFE trocken 0,04 2,3 [ 6 ]
Stahl - PTFE geschmiert 0,04 2,3 [ 8 ]
Stahl - Reibbelag trocken 0,55 28,8 [ 6 ]
Stahl - Reibbelag geschmiert 0,30 ... 0,20 16,7 ... 11,3 [ 8 ]
Stahl - Holz trocken 0,35 19,3 [ 6 ]
Stahl - Holz geschmiert 0,05 2,9 [ 8 ]
Stahl - Eiche trocken 0,50 26,6 [ 2 ]
Stahl - Eiche ge­schmiert 0,08 4,6 [ 2 ]
Stahl - Eiche mit Wasser 0,26 14,6 [ 2 ]
Stahl - Eis trocken 0,014 0,8 [ 2 ]
Stahl - Eis trocken 0,014 0,8
Grauguss - Grauguss trocken 0,15 ... 0,25 8,5 ... 14,0 [ 3 ]
Grauguss - Grauguss trocken 0,28 15,6 [ 2 ]
Grauguss - Grauguss ge­schmiert 0,02 ... 0,10 1,1 ... 5,7 [ 3 ]
Grauguss - Grauguss ge­schmiert 0,08 4,6 [ 2 ]
Grauguss - Grauguss ge­schmiert 0,12 6,8
Grauguss - Grauguss wenig fettig 0,15 8,5 [ 2 ]
Grauguss - Grauguss mit Wasser 0,31 17,2 [ 2 ]
Grauguss - Eiche trocken 0,49 26,1 [ 2 ]
Grauguss - Eiche wenig fettig 0,19 10,75 [ 2 ]
Grauguss - Eiche mit Wasser 0,22 12,4 [ 2 ]
Bronze - Bronze trocken 0,2 11,3 [ 2 ]
Bronze - Bronze trocken 0,20 11,3
Bronze - Bronze ge­schmiert 0,06 3,4 [ 2 ]
Bronze - Bronze ge­schmiert 0,06 3,4
Bronze - Grauguss trocken 0,21 11,8
Bronze - Grauguss trocken 0,21 11,8 [ 2 ]
Bronze - Grauguss ge­schmiert 0,08 4,6
Bronze - Grauguss wenig fettig 0,08 4,6 [ 2 ]
Bronze - Stahl trocken 0,18 10,2 [ 2 ]
Bronze - Stahl ge­schmiert 0,07 4,0 [ 2 ]
Bronze - Stahl wenig fettig 0,16 9,1 [ 2 ]
Messing - Eiche trocken 0,60 31,0 [ 2 ]
Messing - Eiche ge­schmiert 0,44 23,7 [ 2 ]
Messing - Eiche mit Wasser 0,24 13,5 [ 2 ]

nach oben

Holz­werkstoffe Schmier­ung Reibwert Reibungs­winkel Literatur
Holz - Metall trocken 0,40 ... 0,50 21,8 ... 26,6 [ 3 ]
Holz - Metall ge­schmiert 0,10 5,7 [ 3 ]
Holz - Holz trocken 0,20 ... 0,40 11,3 ... 21,8 [ 3 ]
Holz - Holz trocken 0,35 19,3
Holz - Holz trocken 0,30 19,3 [ 6 ]
Holz - Holz geschmiert 0,10 5,7 [ 6 ]
Holz - Holz ge­schmiert 0,08 4,6 [ 3 ]
Holz - Holz ge­schmiert 0,05 2,9
Holz - Leder trocken 0,27 15,1 [ 4 ]
Holz - Eis trocken 0,035 2,0
Eiche - Eiche trocken 0,34 18,7 [ 2 ]
Eiche - Eiche ge­schmiert 0,10 5,7 [ 2 ]
Eiche - Eiche mit Wasser 0,25 14,0 [ 2 ]

nach oben

Sonstiges Schmier­ung Reibwert Reibungs­winkel Literatur
Leder - Metall trocken 0,3 16,7 [ 3 ]
Leder - Metall ge­schmiert 0,15 8,5 [ 3 ]
Leder - Grauguss trocken 0,28 15,6
Lederriemen - Grauguss trocken 0,56 29,2 [ 2 ]
Leder - Grauguss ge­schmiert 0,12 6,8
Lederriemen - Grauguss ge­schmiert 0,12 6,8 [ 2 ]
Lederriemen - Grauguss wenig fettig 0,27 15,1 [ 2 ]
Lederriemen - Grauguss mit Wasser 0,36 19,8 [ 2 ]
Lederriemen - Eiche trocken 0,27 15,1 [ 2 ]
Lederriemen - Eiche mit Wasser 0,29 16,2 [ 2 ]
Bremsbelag - Stahl trocken 0,55 28,8
Bremsbelag - Stahl ge­schmiert 0,40 21,8
Polyamid - Stahl trocken 0,35 19,3
Polyamid - Stahl ge­schmiert 0,10 5,7
Gummi - Asphalt trocken 0,50 ... 0,60 26,6 ... 31,0 [ 3 ]
Gummi - Gusseisen trocken 0,45 24,2 [ 6 ]
glatte Glasfläche - PEEK trocken 0,17 9,6 [ 7 ]
blockiertes Autorad - Pflaster mit Wasser 0,20 11,3 [ 2 ]
blockiertes Autorad - Pflaster trocken 0,50 26,6
Autoreifen - Beton trocken 0,50 26,5
Autoreifen - Beton nass 0,30 16,7
Autoreifen - Eis 0,05 2,8
Schlittschuh - Eis 0,01 0,6
nach oben


Gleitreibungskoeffizienten von Kunststoff gegen Stahl

Die Durchschnittswerte beziehen sich auf eine Temperatur von 23 °C und 50% Raumfeuchtigkeit.
Der Gleitreibungskoeffizient bezieht sich gegen Stahl geh√§rtet und geschliffen, P = 0,05 MPa, v = 0,6 m/s, t = 60 ¬įC in Lauffl√§chenn√§he.


Werkstoffe Schmier­ung Reibwert Literatur
PA6 - Polyamid 6 trocken 0,38...0,42 [ 8 ]
PA6 - Polyamid 66 trocken 0,35...0,42 [ 8 ]
PA12 - Polyamid 12 trocken 0,32 [ 8 ]
POM-C - Polyacetal Copolymer trocken 0,32 [ 8 ]
PET - Polyethylenterephthalat trocken 0,25 [ 8 ]
PTFE - Polytetrafluorethylen trocken 0,08 [ 8 ]
PVDF - Polyvinylidenflouorid trocken 0,30 [ 8 ]
PP-H - Polypropylen Homopolmer trocken 0,35 [ 8 ]
PVC-U - Polyvinylchlorid trocken 0,60 [ 8 ]
PEEK - Polyetheretherketon trocken 0,34 [ 8 ]
PEEK-GL - Polyetheretherketon trocken 0,11 [ 8 ]
PSU - Polysulfon trocken 0,40 [ 8 ]
PSU - Polysulfon trocken 0,40 [ 8 ]

Literatur:
[ 1 ] Roloff/Matek - Maschinenelemente:Normung, Berechnung, Gestaltung
[ 2 ] Horst Kuchling: Taschenbuch der Physik
[ 3 ] Uni. Magdeburg - Vorlesungs-Manuskript Festigkeitslehre
[ 4 ] Hering: Pysikalisch Technisches Taschenbuch
[ 5 ] Helicoil® Herstellerangaben
[ 6 ] Europa Lehrmittel: Tabellenbuch Metall
[ 7 ] BBS Automation Blaichach GmbH
[ 8 ] Herstellerangaben: Fa. Licharz - technische Kunststoffe

nach oben