Headerbild

Formelsammlung und Berechnungsprogramme
Maschinen- und Anlagenbau

pixabay.com  

Hinweise     |     

Update:  21.08.2022

Werbung


Menue
Wärmekapazität


Wärmekapazität Flüssigkeiten

Die spezifische Wärmekapazität cp oder kurz spezifische Wärme eines Stoffes, gibt an, welche Energie man einer bestimmten Masse eines Stoffes zuführen muss, um seine Temperatur um ein Kelvin zu erhöhen (J/(kg*K)).


Medium Medium-
Temperatur
t - °C
Spez.
Wärme­kapazität
cp - J/(kg * K)
Spez. Gewicht
ρ - (kg/m³)
Aceton - C3H6O 20 2210 790
Äthylalkohol 20 2432 789
Ammoniak - NH3 - 1 bar 20 2164 707
Benzol - C6H6 20 1738 879
Brom 266  
Diesel­kraft­stoff 20 1926 827
Essigsäure 25 2050  
Ethanol 25 2450  
Glyzerin 20 2428 1260
Heizöl 2070  
Leinöl 1880  
Motoren­öl SAE30 20 1861 886
Motoren­öl SAE40 20 1855 892
Methanol 25 2540  
Normal­benzin 2020  
Nitro­benzol 1507  
Olivenöl 60 1970 920
Paraffin 20 2160 870-930
Petroleum 2160  
Queck­silber 0 140  
80 138  
Salpeter­säure 1717  
Salzsäure 10% 3140  
Schmieröl-­Mineral 2090  
Schwefel­säure - H2SO4 10 1414 1834
Seewasser 20 3993 1024
Silikonöl AK 250 25 1465 970
Spiritus 95% 2430  
Trans­formator­öl 60 2090 842
Terpentin 0 1719 860
Trichlor­methan 950  
Trichlor­ethylen 930  
Wasser 20 4181 998